Hallenordnung

Wir bitten zwingende Beachtung nachfolgender Hallenordnung

  • Die Plätze der Tennishalle Ostbevern dürfen nur mit sauberen Tennisschuhen bespielt werden.
    Säubern Sie schmutzige Schuhe gründlich, bevor Sie den Platz betreten.
  • Rauchen und offenes Feuer sind in der Halle und den Umkleideräumen wegen der Brandgefahr strengstens verboten.
  • Die gebuchten Spielzeiten sind genau einzuhalten.
    Sollte die anschließende Stunde nicht belegt sein, so berechtigt dies nicht zum Weiterspielen.
    Wird dennoch weitergespielt, so sind die entsprechenden Gebühren laut Preisliste zu zahlen.
  • Bei Bedarf kann zu Beginn der Spielstunde das Licht eingeschaltet werden. Bleibt der Platz nach Beendigung der Spielzeit frei, schalten Sie das Licht bei Verlassen des Platzes wieder aus.
  • Die Spieler haben den Platz nach dem Spiel rechtzeitig abzuziehen, damit die nachfolgenden Spieler pünktlich beginnen können.
  • Das Mitführen von Getränken (Ausnahme: Mineralwasser) und Speisen auf die Plätze der Tennishalle wird untersagt.
  • Es ist nicht erlaubt, Tiere mit in die Halle zu nehmen.
  • Die Halle und die damit verbundenen Einrichtungsgegenstände sind pfleglich zu behandeln.
    Die Spieler haben darauf zu achten, dass die Decken und Lichtbänder sowie die Glasfenster des Bistros nicht mit Bällen bespielt werden.
  • Die vorsätzliche und grob fahrlässige Beschädigung von Einrichtungsgegenständen führt zu einem sofortigen Spiel- und Hallenverbot.
  • Die Einforderung von Schadensersatzansprüchen bleibt vorbehalten.
  • In der Halle dürfen ausschließlich Trainer der Tennisschule TOP TEN Unterricht erteilen.
  • Für die Garderobe und die auf dem Parkplatz abgestellten Fahrzeuge wird keine Haftung übernommen.
 

Nächste Termine

Keine Termine