15. Fußball-Tennis-Cup 2017
Geschrieben von: Frank Müller   
Montag, 16. Januar 2017

Das Sieger-Fass geht nach Telgte! Bei der 15. Auflage des Fußball-Tennis-Cups 2017 setzten sich Björn Busch und Nils Hülsmann in einem packenden Finale mit 15:13 gegen das Duo Philip Schange/Daniel Holthusen (Freckenhorst/Ostbevern)  

durch. Die beiden Akteure der SG Telgte blieben im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen und überzeugten mit enormer Ballsicherheit und druckvollen Kopfbällen, die häufig unerreichbar für die gegnerischen Teams ins Feld aufschlugen.

23 Zweier-Teams konnte Organisator Frank Müller begrüßen, die von Anfang an mit viel Leidenschaft und technischen Kabinettstückchen glänzten. Neben den beiden Finalisten konnten sich auch andere Duos in den Vordergrund spielen. Nils Müller/Philipp Kosniewski (Ostbevern) und die späteren Drittplatzierten Konstantin Schoof/Konstantin Heering erreichten nach guten Leistungen das Halbfinale und mussten sich hier jeweils denkbar knapp geschlagen geben.

Für das Nachwuchs-Team Steffen Cramer/Flemming Kock (Ostbevern), Fabian Brauch/Malte Kutscher (Telgte), Daniel Schade/Max Biedendieck (Glandorf) und die Sieger des vorausgegangenen Familien-Wettbewerbs, Dan und Mike Kouba (Telgte) kam das Aus im Viertelfinale. Nach insgesamt 71 Begegnungen überreichte Müller das erneut vom Ostbeverner Getränkehandel Peppenhorst ausgelobte Sieger-Fass an die verdienten Champions, die bereits direkt nach der Siegerehrung für die 16. Auflage im kommenden Jahr zugesagt haben. Im Anschluss an die Ehrung wurden alle wartenden Teilnehmer bei einer Tombola mit wertvollen Heineken-Sachpreisen bedacht.

 

Alle Ergebnisse:

 

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

Finalrunde

 

Da ist das Fass!!!!!!!!!!!!!!